Springe zum Inhalt →

Kategorie: Kennerspiele

Hunch!

Ich gebe Tipps zu Geheimwörtern, die ich nicht kenne. Und schaffe es so, diese zu erraten. Klingt komisch, funktioniert aber. Das ist „Hunch!“ von Nice Game Publishing.

Kommentare sind geschlossen.

Shamans

Schamanen gegen Schatten – wer gehört zu den Guten, wer zu den Schlechten? Shamans ist ein Stichspiel von Corax Games, bei dem wir den Mitspielenden nicht trauen können.

Kommentare sind geschlossen.

Hadara

Durch die Geschichte im Sauseschritt! Epoche eins, Epoche zwei, Epoche drei – fertig. Bei diesem Tempo bleibt keine Zeit dafür, die Historie aufstrebender Zivilisationen aufzusaugen. Hadara ist thematisch schwach, überzeugt dafür aber mit einer schnurrenden Mechanik – ein Tipp für Kennerspiel-Einsteiger.

Kommentare sind geschlossen.

Carpe Diem

Wie sagt noch einmal der alte Römer? Carpe diem – nutze den Tag. Nun, ein ganzer Tag ist für eine Runde „Carpe Diem“ (Alea/Ravensburger) gar nicht nötig. Dieses Strategiespiel von Stefan Feld verknüpft solitäre und interaktive Momente so elegant, dass die Viertel der Ewigen Stadt im Nu errichtet sind. Einen Schönheitspreis gibt es dafür freilich nicht. „Carpe Diem“ glänzt trotzdem.

Kommentare sind geschlossen.

Flügelschlag

Selten hat die Bezeichnung Überflieger so gut gepasst wie in diesem Fall: Das Brettspiel „Flügelschlag“ hat nach der Auszeichnung zum „Kennerspiel des Jahres 2019“ nun auch den „Deutschen Spielepreis 2019“…

Kommentare sind geschlossen.

Am meisten gelesen

Hunch!
The Queen's Gambit – Das Brettspiel
Living Forest
Khôra – Aufstieg eines Imperiums
Cascadia
Shamans
Jekyll vs. Hyde
Biss 20
Alien On Board
The Key – Sabotage im Lucky Lama Land