Springe zum Inhalt →

Calico

Stubentiger. Auf Mimmy, Mauze und Mausi passt diese Bezeichnung nur zu gut. Sie lieben es, in der warmen Stube auf der Decke zu faulenzen. Und weil wir unsere Katzen lieben, möchten wir es ihnen natürlich so gemütlich machen, wie es nur geht. Nun sind Mimmy und all die anderen Katzen, die uns im Legespiel „Calico“ (Ravensburger) begegnen, allerdings sehr eigen. Sie stellen besondere Ansprüche an ihre Decke. Sie bevorzugen bestimmte Muster, die dann auch noch eine bestimmte Größe oder Form haben sollen. So ist dann auch unsere Aufgabe, sechseckige Plättchen so zu platzieren, dass wir die Katzen zum Schnurren bringen.

Doch damit nicht genug: Auf dem Deckentableau liegen drei Aufgabenplättchen, die Extra-Punkte versprechen, wenn die sechs Felder um sie herum passend belegt werden. Und um die grauen Zellen mal so richtig zu fordern, sollte das Puzzle auch Einheiten von gleichfarbigen Plättchen beinhalten; so kommen nämlich die Knöpfe an die Decke. Und die bringen natürlich auch noch Punkte.

Calico ist ein Patchwork aus Mini-Plänen

Bei all den Aufgaben liegt die Herausforderung darin, die vielen Mini-Pläne, die für die Gestaltung der Decke im Kopf entstehen, zusammenzubringen – und vor allem darin, diese Gedanken nicht wieder zu vergessen. Das erfordert eine hohe Konzentration, ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen und auch Glück, dass die gewünschten Plättchen für mich überhaupt zur Verfügung stehen.

Letzteres bestimmt vor allem das Ende eine Partie, wenn die Lücken in der Decke kleiner und die Möglichkeiten, die eigene Pläne anzupassen, gen null tendieren. Daraus folgt, dass diese Puzzelei oft damit endet, schlichtweg nicht passende Plättchen legen zu müssen. Das beeinflusst das Gefühl, eine schöne Decke geplant zu haben. Womöglich hätte man dieses potenzielle Frust-Element durch Jokerplättchen vermeiden können.

Ein gutes – und nebenbei gesagt: schön und hochwertig gestaltetes – Spiel ist „Calico“ dennoch, zumal es unterschiedliche Herausforderungen und Szenarios bereithält. Es braucht jedoch einen wachen Geist und ist nichts für dösende Schmusekatzen.

Calico

Meine Einschätzung: ★★★☆☆ (gut)

Veröffentlicht in Spiele für alle ★★★☆☆ (gut)

Am meisten gelesen

Exit – Das Spiel: Der verwunschene Wald
Haus des Geldes – Escape Game
Kneipenquiz Fußball-Spezial
Alien On Board
Dragondraft
Echoes, neues Exit, Adventure und ein Cold Case
Carpe Diem
Escapemail – Staffel 1